FPÖ-Nießner: Nach Dornauer-Horizontal-Skandal der nächste frauenverachtende SPÖ-Akt

 

FPÖ-Nießner: Nach Dornauer-Horizontal-Skandal der nächste frauenverachtende SPÖ-Akt
Rücktritt für unter Schläger-Verdacht stehenden Mandatars nach Diversion gefordert

„Der moralische Untergang der SPÖ geht weiter. Im Villacher Gemeinderat darf kein Platz für (potentielle) Frauen-Schläger sein“ ist die Klubobfrau der freiheitlichen Gemeinderäte in Villach, Katrin Nießner, empört über die fehlenden Konsequenzen aus der Prügel-Affäre jenes  SPÖ Gemeinderats, der hauptberuflich im öffentlichen Dienst tätig ist. Für sie ist ein Rücktritt des unter Schläger-Verdacht stehenden Mandatars nach der gestern bekannt gewordenen Diversion eine logische Konsequenz und ein Gebot des Anstandes.
„Schon beim Dornauer-Horizontal-Skandal hat die SPÖ gezeigt, dass sie zwar selbst gern die Moral hervor kehrt und mit Rücktrittsaufforderungen rasch bei der Hand ist, bei Fehlverhalten in den eigenen Reihen sich jedoch auf dem linken Auge blind stellt“, kritisiert die Klubobfrau. „Man stelle sich den Aufschrei aus den roten Reihen vor, wenn es sich dabei um einen blauen Gemeinderat handeln würde. Die moralischen Ansprüche müssen für alle gleich gelten“, schließt Nießner.

(Aussendung der freiheitlichen in Villach, Foto: FPÖ)

Letzte Änderung am Freitag, 21 Dezember 2018 09:21
Share this article

MEDIA NEWS

Media News Videos
Der gebürtige Villacher und in Wien lebende Gert
Die Raiffeisenbank Wernberg lud zur feierlichen
20. Jubiläums Bike Week am Faaker See.
Impressionen aus dem Bleistätter Moor am ...
  1. Kärntner Slowtail: Bleistätter Moor
  Das open air Musical "Black-Rider" und "Faust
  Das Open Air Musical Black-Rider machte als ...
  Ein Zusammenschntt der Highlights des 74. ...
  Das Holiday Inn pausierte heuer am Villacher
  Auch heuer wurde wieder die beste Villacher ...
  Der 74. Villacher Kirchtag öffnete seine ...
  Draukuchl die besten Wirte und Spitzenköche ...
  Die Feuerwehr Olypiade zu Gast in Villach. ...
Die Genusskrone hatte leider Wetterpech. Die ...
Seestuben heisst das beliebte Wohlfühlpradies in
Erste Mai Feiern in Villach. Ein Rundblick...
  Das Dormuseum am Kanziniberg wurde feierlich
  Dei jungen Wernberger gratulierten "live" zu
  Die Burarena Finkenstein eröffnete ihr ...
  Die Eröffnung des Faaker Bauernmarktes 2017.
    Schaufenster der Jungen Wirtschaft im ...
Der neue Familienerlebniswanderweg „Woroun auf ...
Am 1. Mai wurde das "Dorfmuseum Finkenstein" am
  Der höchste Feiertag der österreichischen ...
Am Ostermontag fand beim Marterl in Egg, das ...
Die Feuerwehr-Welt zu Gast in Villach: Der ...
Am 22.03 besuchte Innenminister Wolfgang Sobotka
Über 50 Jungunternehmer präsentierten sich mit ...
Der Villacher Faschingsumzug präsentierte sich ...
Michael Koloini produziert seine Torten ...
Der neue Flagshipstore öffnete seine Pforten...
  Gestern lud das Holiday Inn, mit seinem ...
Auch heuer zauberte Thomas Rettl und sein Team ...
Auch heuer war der "Draustädter" Kirchtag das ...
Nach dem Hochamt in der Stadtpfarrkirche erfolgte
Impressionen vom Pucher Kirchtag 2016!
Porsche Villach stellte als Kärnten Premiere den
finest Soul im SOHO...von Motown Motion...
Der Villacher Eishockeygott Michael Grabner ...
Ein unglaubliches Hagelwetter suchte die ...
Schon 10 Jahre her, aber unvergesslich !
Der Villacher Prinzenball 2015.
Top