Das gibt es in Villach bevor das Christkindl kommt

 

Es sind nur noch wenige Tage bis Weihnachten. Wir haben die besten Tipps für Sie zusammengetragen, wie und wo man sich in Villach so richtig auf den Heiligen Abend einstimmen kann, wo das Friedenslicht zu holen ist und wann die Christmetten beginnen. 

Sportliche gönnen sich schon am Freitag, 21. Dezember, eine geführte Vollmond-Schneeschuhtour mit den Naturpark-Rangern von der Rosstratte auf den Zehnernock (von 18 bis 22 Uhr, Anmeldeschluss am Donnerstag, den 20. Dezember, 12 Uhr). Kosten: 15 Euro, inklusive Schneeschuh und Stockverleih. Wer es mystischer mag, kann am 21. Dezember die geführte "Naturpark unplugged"-Wanderung von Heiligengeist bis zum Hundsmarhof machen (von 18 bis 22 Uhr. Anmeldung bitte bis 20. Dezember, 12 Uhr unter 0 42 42/ 205 2900). Kosten: 20 Euro.

Am Samstag, den 22. Dezember wird es gemütlicher und heimelig. Am Nachmittag kann man sich auf den Bauernadvent einstimmen, am Oberen Kirchenplatz gibt es Lesungen der neuenbuehne, musikalische Darbietungen der Musikschule und Tanzeinlagen. (15.30 Uhr bis 18 Uhr)

Am Sonntag, den 23. Dezember, findet dann der Bauernadvent mit der Ankunft des Christkindls samt Engerln statt. Der Finanzchor Villach gibt zuvor ein Konzert (16 Uhr, Nikolaikirche), auf den Drauterassen wird das Christkind mit Musik erwartet, das mit dem Schiff vor dem Congress Center anlegt (17.30 Uhr). Anschließend gibt es den großen, festlichen Umzug durch die Stadt bis zum Oberen Kirchenplatz.

Natur pur gibt es am 23. Dezember im Naturpark Dobratsch. Bei "Lisi's Almwirtschaft" in der Schütt basteln Naturpark-Ranger mit Kindern liebevolle Geschenke aus Naturmaterialien, für musikalische Umrahmung sorgen die Bläsergruppe der Matschiedler Trachtenkapelle und das Quintett Karnitzen. (ab 11 Uhr)

Auch am Tag des Heiligen Abends wird noch allerhand geboten, bevor es zur Bescherung geht:
 

  • Christbaummarkt. Der Christbaummarkt am Unteren Kirchenplatz mit einheimischen Bäumen hat am 24. Dezember noch bis 12 Uhr offen.
  • Weihnachten im Park. Stimmungsvoll im Park des Parkhotels auf das Christkind warten geht am 24. Dezember noch bis 13 Uhr.
  • Adventmarkt. Die Standerln rund um die Stadthauptpfarrkirche haben auch am Heiligen Abend bis 14 Uhr geöffnet.
  • Friedenslicht. Das Licht aus Betlehem bingt das Christkindl beim Bauernadvent am 23. Dezember mit. Zwölf Stelen entlang der Draubermen werden damit beleuchtet, Besucher können das Licht dort entnehmen. Wer keine Laterne hat, kann eine handgemachte beim Stand der Bürgerfrauen vor dem Cafè Bernold erwerben. Auch in der Hauptfeuerwache Villach (Foyer im Feuerwehrzentrum) ist das Friedenslicht bereits am 23. Dezember abholbereit. Am 24. Dezember brennt das Friedenslicht auch bei den Kameraden der FF St. Niklas und der FF Vassach. In der Innenstadt ist es bei der Laternenbühne (beim großen Christbaum) am Hauptplatz ab 10 Uhr zu holen.

Termine Christmetten:
  Drobollach: 17 Uhr
Heiligenkreuz: 15 Uhr, 22 Uhr
Heiligste Dreifaltigkeit: 16 Uhr, 22 Uhr
LKH-Kapelle: 22 Uhr
Maria Gail: 15.30 Uhr, 22 Uhr
Maria Landskron: 22 Uhr
St. Georgen: 19 Uhr
St. Jakob: 22 Uhr
St. Josef: 15.30 Uhr, 22 Uhr
St. Leonhard: 16 Uhr, 22 Uhr
St. Martin: 16 Uhr, 23 Uhr
St. Nikolai: 16 Uhr, 23 Uhr
St. Magdalen: 22 Uhr
Vassach: 20.30 Uhr
Warmbad Kapelle: 20 Uhr

Evangelische Gottesdienste am Heiligen Abend:

Diakonie Seniorenheim Maria Gail: 10.30 Uhr
Villach Nord: 16 Uhr, 22 Uhr
Stadtpark: 15.30 Uhr, 17 Uhr, 22 Uhr

(Aussendung Stadt Villach, Foto: Karin Wernig)

Share this article

MEDIA NEWS

Media News Videos
Der gebürtige Villacher und in Wien lebende Gert
Die Raiffeisenbank Wernberg lud zur feierlichen
20. Jubiläums Bike Week am Faaker See.
Impressionen aus dem Bleistätter Moor am ...
  1. Kärntner Slowtail: Bleistätter Moor
  Das open air Musical "Black-Rider" und "Faust
  Das Open Air Musical Black-Rider machte als ...
  Ein Zusammenschntt der Highlights des 74. ...
  Das Holiday Inn pausierte heuer am Villacher
  Auch heuer wurde wieder die beste Villacher ...
  Der 74. Villacher Kirchtag öffnete seine ...
  Draukuchl die besten Wirte und Spitzenköche ...
  Die Feuerwehr Olypiade zu Gast in Villach. ...
Die Genusskrone hatte leider Wetterpech. Die ...
Seestuben heisst das beliebte Wohlfühlpradies in
Erste Mai Feiern in Villach. Ein Rundblick...
  Das Dormuseum am Kanziniberg wurde feierlich
  Dei jungen Wernberger gratulierten "live" zu
  Die Burarena Finkenstein eröffnete ihr ...
  Die Eröffnung des Faaker Bauernmarktes 2017.
    Schaufenster der Jungen Wirtschaft im ...
Der neue Familienerlebniswanderweg „Woroun auf ...
Am 1. Mai wurde das "Dorfmuseum Finkenstein" am
  Der höchste Feiertag der österreichischen ...
Am Ostermontag fand beim Marterl in Egg, das ...
Die Feuerwehr-Welt zu Gast in Villach: Der ...
Am 22.03 besuchte Innenminister Wolfgang Sobotka
Über 50 Jungunternehmer präsentierten sich mit ...
Der Villacher Faschingsumzug präsentierte sich ...
Michael Koloini produziert seine Torten ...
Der neue Flagshipstore öffnete seine Pforten...
  Gestern lud das Holiday Inn, mit seinem ...
Auch heuer zauberte Thomas Rettl und sein Team ...
Auch heuer war der "Draustädter" Kirchtag das ...
Nach dem Hochamt in der Stadtpfarrkirche erfolgte
Impressionen vom Pucher Kirchtag 2016!
Porsche Villach stellte als Kärnten Premiere den
finest Soul im SOHO...von Motown Motion...
Der Villacher Eishockeygott Michael Grabner ...
Ein unglaubliches Hagelwetter suchte die ...
Schon 10 Jahre her, aber unvergesslich !
Der Villacher Prinzenball 2015.
Top