Stau-Chaos: Verkehrsstadtrat Sobe fordert Sperre der Seebachbrücke bis zur endgültigen Fertigstellung


„Das anhaltende Stau-Chaos rund um die vom Land Kärnten neu gebaute Seebachbrücke ist den Menschen nicht länger zumutbar“, zeigt sich Villachs Verkehrsreferent Stadtrat Harald Sobe erzürnt. Er fordert daher das Land auf, die derzeit nur auf einem Tragwerk befahrbare Brücke wieder zu sperren und erst dann zu öffnen, wenn sie in vollem Ausmaß befahrbar sei.
Das dürfte vermutlich gegen Jahresende der Fall sein. „Das würde in der aktuellen Version aber noch einen ganzen Monat Stau bedeuten“, warnt Sobe. „Das können wir als Stadt Villach nicht akzeptieren.“ Die Engstelle auf der Brücke sei zudem gefährlich.
Provisorium soll länger bleiben
Bis zur endgültigen Fertigstellung der Brücke fordert Sobe den Verkehrs-referenten der Kärntner Landesregierung daher dringend auf, auf die provisorische Lösung der vergangenen Monate zurückzugreifen, die Ausweichmöglichkeit über die asphaltierte Rampe Richtung Treibacher Straße. „Diese Notstraße hat sich als weit bessere Zwischenlösung als die nun offene, halbe Brücke erwiesen. Das haben die vergangenen Tage mit langen Staus eindeutig gezeigt“, sagt Sobe. Durch die ungeschickte Vorgehensweise des Landes müssten derzeit viele Menschen zum Teil kilometerlange Umwege in Kauf nehmen.

(Aussendung der Stadt Villach, Foto: Karin Wernig)

Letzte Änderung am Donnerstag, 15 November 2018 12:48
Share this article

MEDIA NEWS

Media News Videos
Der gebürtige Villacher und in Wien lebende Gert
Die Raiffeisenbank Wernberg lud zur feierlichen
20. Jubiläums Bike Week am Faaker See.
Impressionen aus dem Bleistätter Moor am ...
  1. Kärntner Slowtail: Bleistätter Moor
  Das open air Musical "Black-Rider" und "Faust
  Das Open Air Musical Black-Rider machte als ...
  Ein Zusammenschntt der Highlights des 74. ...
  Das Holiday Inn pausierte heuer am Villacher
  Auch heuer wurde wieder die beste Villacher ...
  Der 74. Villacher Kirchtag öffnete seine ...
  Draukuchl die besten Wirte und Spitzenköche ...
  Die Feuerwehr Olypiade zu Gast in Villach. ...
Die Genusskrone hatte leider Wetterpech. Die ...
Seestuben heisst das beliebte Wohlfühlpradies in
Erste Mai Feiern in Villach. Ein Rundblick...
  Das Dormuseum am Kanziniberg wurde feierlich
  Dei jungen Wernberger gratulierten "live" zu
  Die Burarena Finkenstein eröffnete ihr ...
  Die Eröffnung des Faaker Bauernmarktes 2017.
    Schaufenster der Jungen Wirtschaft im ...
Der neue Familienerlebniswanderweg „Woroun auf ...
Am 1. Mai wurde das "Dorfmuseum Finkenstein" am
  Der höchste Feiertag der österreichischen ...
Am Ostermontag fand beim Marterl in Egg, das ...
Die Feuerwehr-Welt zu Gast in Villach: Der ...
Am 22.03 besuchte Innenminister Wolfgang Sobotka
Über 50 Jungunternehmer präsentierten sich mit ...
Der Villacher Faschingsumzug präsentierte sich ...
Michael Koloini produziert seine Torten ...
Der neue Flagshipstore öffnete seine Pforten...
  Gestern lud das Holiday Inn, mit seinem ...
Auch heuer zauberte Thomas Rettl und sein Team ...
Auch heuer war der "Draustädter" Kirchtag das ...
Nach dem Hochamt in der Stadtpfarrkirche erfolgte
Impressionen vom Pucher Kirchtag 2016!
Porsche Villach stellte als Kärnten Premiere den
finest Soul im SOHO...von Motown Motion...
Der Villacher Eishockeygott Michael Grabner ...
Ein unglaubliches Hagelwetter suchte die ...
Schon 10 Jahre her, aber unvergesslich !
Der Villacher Prinzenball 2015.
Top