Villacher Advent punktet mit 60 Veranstaltungen

 

Der Advent in Villach, der „Stadt im Licht“, ist eine ganz besondere Zeit. Der entzückende Adventmarkt rund um die Stadtpfarrkirche, deren freistehender Turm sich in eine riesige Kerze verwandelt hat, zieht große und kleine die Gäste in seinen Bann. Es ist eine Einladung zum Bummeln und Gustieren, zum Geschenkesuchen für liebe Menschen.

Beeindruckende Weihnachtsbeleuchtung

Eine der beeindruckendsten  Weihnachtsbeleuchtungen des Landes taucht Straßen, Gassen und Plätze in ein ganz spezielles Licht. Und unter dem imposanten Lichter-Baldachin über dem Rathausplatz ziehen die Kufenflitzer ihre Runden in der Eisarena. Zahlreiche Konzerte, Brauchtumsveranstaltungen, Kunstdarbietungen und ein spezielles Programm für die Kleinen lässt die Zeit, bis das Christkind kommt, wie im Flug vergehen.

Gemütliche Adventhütten

In den gemütlichen Adventhütten auf dem Hauptplatz lockt der Duft von Glühmost und regionalen Spezialitäten, zum Verweilen und Genießen. „Ich lade Sie herzlich ein, die wunderbare Vorweihnachtszeit in unserer Stadt zu erleben“, sagt Bürgermeister Günther Albel. „Sie werden verzaubert sein.“

Millionen-Wertschöpfung

Bei einer Pressekonferenz zur Advent-Eröffnung betonte Albel auch den wirtschaftlichen Faktor des 60 Einzeltermine umfassenden Veranstaltungsreigens: "Laut einer Studie bringt der Advent rund 11.5 Millionen Euro an zusätzlicher Wertschöpfung." Es sei Villach in den vergangenen Jahren gelungen, zur führenden Weihnachtsstadt im Alpen-Adria-Raum zu werden.
Mehr Infos: www.villacheradvent.at

(Stadt Villach, Foto:vi2day)

Letzte Änderung am Donnerstag, 15 November 2018 06:57
Share this article

MEDIA NEWS

Media News Videos
Der gebürtige Villacher und in Wien lebende Gert
Die Raiffeisenbank Wernberg lud zur feierlichen
20. Jubiläums Bike Week am Faaker See.
Impressionen aus dem Bleistätter Moor am ...
  1. Kärntner Slowtail: Bleistätter Moor
  Das open air Musical "Black-Rider" und "Faust
  Das Open Air Musical Black-Rider machte als ...
  Ein Zusammenschntt der Highlights des 74. ...
  Das Holiday Inn pausierte heuer am Villacher
  Auch heuer wurde wieder die beste Villacher ...
  Der 74. Villacher Kirchtag öffnete seine ...
  Draukuchl die besten Wirte und Spitzenköche ...
  Die Feuerwehr Olypiade zu Gast in Villach. ...
Die Genusskrone hatte leider Wetterpech. Die ...
Seestuben heisst das beliebte Wohlfühlpradies in
Erste Mai Feiern in Villach. Ein Rundblick...
  Das Dormuseum am Kanziniberg wurde feierlich
  Dei jungen Wernberger gratulierten "live" zu
  Die Burarena Finkenstein eröffnete ihr ...
  Die Eröffnung des Faaker Bauernmarktes 2017.
    Schaufenster der Jungen Wirtschaft im ...
Der neue Familienerlebniswanderweg „Woroun auf ...
Am 1. Mai wurde das "Dorfmuseum Finkenstein" am
  Der höchste Feiertag der österreichischen ...
Am Ostermontag fand beim Marterl in Egg, das ...
Die Feuerwehr-Welt zu Gast in Villach: Der ...
Am 22.03 besuchte Innenminister Wolfgang Sobotka
Über 50 Jungunternehmer präsentierten sich mit ...
Der Villacher Faschingsumzug präsentierte sich ...
Michael Koloini produziert seine Torten ...
Der neue Flagshipstore öffnete seine Pforten...
  Gestern lud das Holiday Inn, mit seinem ...
Auch heuer zauberte Thomas Rettl und sein Team ...
Auch heuer war der "Draustädter" Kirchtag das ...
Nach dem Hochamt in der Stadtpfarrkirche erfolgte
Impressionen vom Pucher Kirchtag 2016!
Porsche Villach stellte als Kärnten Premiere den
finest Soul im SOHO...von Motown Motion...
Der Villacher Eishockeygott Michael Grabner ...
Ein unglaubliches Hagelwetter suchte die ...
Schon 10 Jahre her, aber unvergesslich !
Der Villacher Prinzenball 2015.
Top