Kulturinitiative auf dem Balkon des Bürgermeisters

 

Am 10. November findet europaweit zeitgleich „The European Balcony Project“ statt. In Kärnten nimmt eine Villacher Gruppe von freien Theatermachern teil und performt in verschiedenen Sprachen direkt vom Balkon des Bürgermeisters aus.

Die Idee hinter „The European Balcony Project“ ist der Wunsch nach einer gemeinsamen, europäischen Demokratie. 100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkrieges wird zeitgleich von Theaterhäusern und privaten Balkonen ein Manifest vorgetragen. So ist beispielsweise auch das Volkstheater in Wien und das Schauspielhaus in Graz mit dabei.
 
In Villach ist die Gruppe um Turbotheater, Theater a.c.m.e , schau.Räume und die IG TheaterTanzPerfomance Kärnten/Koroska aktiv. „Wir sind bislang die einzigen Kunstschaffenden in Kärnten, die an diesem großen Projekt teilnehmen. Dankenswerterweise stellt uns Bürgermeister Günther Albel seinen Balkon zur Verfügung“, freut sich Stefan Ebner vom Turbotheater über den prominenten Platz.
 
Für die Perfomance ist lediglich vorgegeben, das Manifest vorzutragen. „Wie und in welcher Form das geschieht, bleibt den Theaterschaffenden überlassen. Wir in Villach wollen ein Zeichen setzen und werden den Text in zehn verschiedenen Sprachen vorlesen“, verrät Ebner. Die Aktion soll ein Zeichen für Gemeinschaft setzen und die Vielfalt in Villach, Kärnten und Europa beschreiben, hofft Ebner auf viel Aufmerksamkeit von Interessierten und Passanten. Österreichweit werden 120 Theaterhäuser am Projekt teilnehmen.

 

Termin

Samstag, 10. November
16 Uhr
Balkon des Bürgermeisters, Rathausplatz
"European Balcony Project"

(Aussendung Stadt Villach, Foto:Martin Dueller)

Share this article

MEDIA NEWS

Media News Videos
Der gebürtige Villacher und in Wien lebende Gert
Die Raiffeisenbank Wernberg lud zur feierlichen
20. Jubiläums Bike Week am Faaker See.
Impressionen aus dem Bleistätter Moor am ...
  1. Kärntner Slowtail: Bleistätter Moor
  Das open air Musical "Black-Rider" und "Faust
  Das Open Air Musical Black-Rider machte als ...
  Ein Zusammenschntt der Highlights des 74. ...
  Das Holiday Inn pausierte heuer am Villacher
  Auch heuer wurde wieder die beste Villacher ...
  Der 74. Villacher Kirchtag öffnete seine ...
  Draukuchl die besten Wirte und Spitzenköche ...
  Die Feuerwehr Olypiade zu Gast in Villach. ...
Die Genusskrone hatte leider Wetterpech. Die ...
Seestuben heisst das beliebte Wohlfühlpradies in
Erste Mai Feiern in Villach. Ein Rundblick...
  Das Dormuseum am Kanziniberg wurde feierlich
  Dei jungen Wernberger gratulierten "live" zu
  Die Burarena Finkenstein eröffnete ihr ...
  Die Eröffnung des Faaker Bauernmarktes 2017.
    Schaufenster der Jungen Wirtschaft im ...
Der neue Familienerlebniswanderweg „Woroun auf ...
Am 1. Mai wurde das "Dorfmuseum Finkenstein" am
  Der höchste Feiertag der österreichischen ...
Am Ostermontag fand beim Marterl in Egg, das ...
Die Feuerwehr-Welt zu Gast in Villach: Der ...
Am 22.03 besuchte Innenminister Wolfgang Sobotka
Über 50 Jungunternehmer präsentierten sich mit ...
Der Villacher Faschingsumzug präsentierte sich ...
Michael Koloini produziert seine Torten ...
Der neue Flagshipstore öffnete seine Pforten...
  Gestern lud das Holiday Inn, mit seinem ...
Auch heuer zauberte Thomas Rettl und sein Team ...
Auch heuer war der "Draustädter" Kirchtag das ...
Nach dem Hochamt in der Stadtpfarrkirche erfolgte
Impressionen vom Pucher Kirchtag 2016!
Porsche Villach stellte als Kärnten Premiere den
finest Soul im SOHO...von Motown Motion...
Der Villacher Eishockeygott Michael Grabner ...
Ein unglaubliches Hagelwetter suchte die ...
Schon 10 Jahre her, aber unvergesslich !
Der Villacher Prinzenball 2015.
Top