Dramatisch: Villacher Feuerwehr rettet Gailbruecke

 

Durch das Hochwasser kam es am Dienstagnachmittag zu einer dramatischen „Rettungsaktion“ in der Schütt. Die Hauptfeuerwache und die FF Judendorf versuchten mit Unterstützung der Wasserrettung eine Verklausung zu lösen.

Die Lage ist nach dem orkanartigen Sturm und den enormen Wassermassen in den Flüssen in Villach am Dienstagnachmittag noch immer dramatisch: In der Unterschütt kämpfen Kameraden der Hauptfeuerwache und der FF Judendorf gemeinsam mit der Wasserrettung um die Rettung einer Fußgängerbrücke über die Gail. Andreas Stroitz, Bezirksfeuerwehrkommandant Villach-Stadt und Zivilschutz-Bezirksleiter, erklärt: Durch die starke Strömung hat sich Schwemmholz zwischen den Stützen der Brücke verfangen. Der Druck ist bereits enorm groß, wir müssen jetzt unverzüglich handeln.“
 
20 Mann der FF Judendorf versuchten mit einem Unimog und einer Seilwinde die Baumstämme zu entfernen. „Etliche Stämme mit 70, 80 Zentimetern Durchmesser haben sich zwischen zwei Stützen quergelegt. Das Wasser ist noch immer extrem reißend. Die FF-Männer versuchen die Baumstämme mit einer Seilwinde zu entfernen“, beschreibt Bürgermeister Günther Albel die brenzlige Situation.
 
Die Lage wird als dramatisch eingestuft, zumal sich mehr und mehr Schwemmholz in den Stämmen verfängt und sich so der Druck auf die Brückenstützen weiter erhöht. „Die Gail führt nach wie vor 500 Kubikmeter Wasser, die Drau ist mit 1000 Kubikmetern immer noch reißend“, sagt Andreas Stroitz.
 
Am späten Nachmittag waren die FF-Männer und Wasserretter noch immer im Einsatz. „Ich danke allen Helfern und Einsatzkräften für ihr unermüdliches Tun und ihr Durchhaltevermögen“, sagt Bürgermeister Albel.

(Aussendung Stadt Villach, Fotos: Stadt Villach)

Letzte Änderung am Dienstag, 30 Oktober 2018 16:28
Share this article

MEDIA NEWS

Media News Videos
Der gebürtige Villacher und in Wien lebende Gert
Die Raiffeisenbank Wernberg lud zur feierlichen
20. Jubiläums Bike Week am Faaker See.
Impressionen aus dem Bleistätter Moor am ...
  1. Kärntner Slowtail: Bleistätter Moor
  Das open air Musical "Black-Rider" und "Faust
  Das Open Air Musical Black-Rider machte als ...
  Ein Zusammenschntt der Highlights des 74. ...
  Das Holiday Inn pausierte heuer am Villacher
  Auch heuer wurde wieder die beste Villacher ...
  Der 74. Villacher Kirchtag öffnete seine ...
  Draukuchl die besten Wirte und Spitzenköche ...
  Die Feuerwehr Olypiade zu Gast in Villach. ...
Die Genusskrone hatte leider Wetterpech. Die ...
Seestuben heisst das beliebte Wohlfühlpradies in
Erste Mai Feiern in Villach. Ein Rundblick...
  Das Dormuseum am Kanziniberg wurde feierlich
  Dei jungen Wernberger gratulierten "live" zu
  Die Burarena Finkenstein eröffnete ihr ...
  Die Eröffnung des Faaker Bauernmarktes 2017.
    Schaufenster der Jungen Wirtschaft im ...
Der neue Familienerlebniswanderweg „Woroun auf ...
Am 1. Mai wurde das "Dorfmuseum Finkenstein" am
  Der höchste Feiertag der österreichischen ...
Am Ostermontag fand beim Marterl in Egg, das ...
Die Feuerwehr-Welt zu Gast in Villach: Der ...
Am 22.03 besuchte Innenminister Wolfgang Sobotka
Über 50 Jungunternehmer präsentierten sich mit ...
Der Villacher Faschingsumzug präsentierte sich ...
Michael Koloini produziert seine Torten ...
Der neue Flagshipstore öffnete seine Pforten...
  Gestern lud das Holiday Inn, mit seinem ...
Auch heuer zauberte Thomas Rettl und sein Team ...
Auch heuer war der "Draustädter" Kirchtag das ...
Nach dem Hochamt in der Stadtpfarrkirche erfolgte
Impressionen vom Pucher Kirchtag 2016!
Porsche Villach stellte als Kärnten Premiere den
finest Soul im SOHO...von Motown Motion...
Der Villacher Eishockeygott Michael Grabner ...
Ein unglaubliches Hagelwetter suchte die ...
Schon 10 Jahre her, aber unvergesslich !
Der Villacher Prinzenball 2015.
Top