AK-Tagung: Demokratie oder Neoliberalismus?


Was bedeutet Neoliberalismus und welche Auswirkungen hat dieser auf unser Leben? Diese und noch viele andere Fragen werden heute in einer Tagung der ‚Kärntner Gespräche zur demokratiepolitischen Bildung 2018‘ in sechs Workshops in der AK Kärnten behandelt. „Wir wollen das Phänomen des Neoliberalismus in all seinen Facetten beleuchten“, so AK-Bildungsexperte und Moderator der Tagung, Heinz Pichler.

Neoliberalismus ist präsenter denn je – der Staat, die Wirtschaft und auch die soziale Lebenswelt sollen den wirtschaftlichen Interessen unterworfen werden. Schlagworte wie Effizienz, Liberalisierung, Flexibilisierung sowie Privatisierung sind Schlagworte, die aktuelle politische Themen prägen. In der AK-Tagung zu den ‚Kärntner Gesprächen zur demokratiepolitischen Bildung 2018‘ werden Fragen zum Neoliberalismus und seine Auswirkungen auf das Leben, die Umwelt und das demokratische Gesellschaftsmodell in sechs Workshops beleuchtet, hinterfragt und diskutiert. Mit den Kernbotschaften aus den Workshops findet ein moderiertes Abschlussgespräch – unter anderem mit Landeshauptmann Peter Kaiser – zum Tagungsthema statt.

Workshop-Inhalte

Bildung – Macht – Gesellschaft
Bildung gilt als Grundlage für eine mündige Teilhabe an demokratischen Prozessen. Angenommen wird, dass Wissen unddie Befähigung zu dessen Verknüpfung es Menschen ermöglicht, Machtverhältnisse zu hinterfragen und ungerechtfertigte Machtkonzentrationen zu bekämpfen. Im Workshop soll diese Annahme einer kritischen Analyse unterzogen werden. Es soll auch hinterfragt werden, ob die Arbeitsmarkterfordernisse, Konkurrenzdenken und lebenslanger Wissenserwerb nicht Instrumente der Unterordnung in der aktuellen Gesellschaftsformation sind.

Demokratie in Mitgliedstaaten der Europäischen Union
Die liberale Form der repräsentativen Demokratie steht derzeit vor vielen Herausforderungen innerhalb der Europäischen Union. Mitgliedstaaten wie Ungarn möchten eine „illiberale Demokratie“ errichten. Dies stellt nicht nur die westliche Formder repräsentativen Demokratie infrage. Gleichzeitig führen auch wirtschaftswissenschaftliche Theorien wie der Neoliberalismus zu Veränderungen in der staatlichen Form der Demokratie. Dies soll im Workshop vertiefend diskutiert werden.
 
Neoliberalismus A-Z: Von Arbeitslosenförderung bis zu Zlatan Ibrahimovic
Während der FC Barcelona 2009 für Zlatan 46 Millionen bezahlte, wurden im Jahr 2016 in Kärnten 28 Millionen für AMS Kurse zur Qualifizierung von 7.900 Personen investiert. Was hat das mit Neoliberalismus zu tun? An diesem Beispiel können neoliberale
Auswirkungen gut sichtbar werden. Im Workshop werden neoliberale Einflüsse im Alltag aufgezeigt, diskutiert und Alternativen erarbeitet. Kernstück ist eine kritische Auseinandersetzung jedes Einzelnen mit gesellschaftlichen Veränderungen.

Mythen des Neoliberalismus aufklären
Nach der Finanzkrise 2008 sagten viele Experten das Ende des Neoliberalismus voraus. In der Praxis ist davon allerdings nicht viel zu spüren. Ganz im Gegenteil: Die Vorstellung, dass der Markt alles regeln kann und das Denken in individuellen Kosten-Nutzen-Abwägungen gilt als modern. Mit Parolen wie „schlanker Staat“ werden heute Wahlen gewonnen. Doch auf welchen Grundannahmen basieren diese Sichtweisen und wie kann man ihnen begegnen? Und welche politischen Alternativen sind für eine solidarische Gesellschaft erforderlich?

Neoliberalismus und Rechtspopulismus
Der Neoliberalismus, verkörpert z.B. in Hillary Clinton, scheint im Gegensatz zum Rechtspopulismus z.B. bei Donald Trump zu stehen. Tatsächlich ist die Geschichte des Rechtspopulismus mit dem Neoliberalismus eng verbunden. Der Rechtspopulismus ist sowohl eine Antwort auf Probleme, die der Siegeszug des Neoliberalismus mit sich gebracht hat, als auch Ausdruck von gemeinsamen Überzeugungen über die Wirtschaft, das kann an vielen Beispielen erklärt werden.

Fragen zum Thema Neoliberalismus
Was hat eine „unsichtbare Hand“ mit dem neoliberalen Finanz- und Wirtschaftssystem zu tun? Wie hat ein Österreicher das Denken von Ronald Reagan verändert? Das sind nur zwei der Fragen, die wir im Rahmen dieses Workshops bearbeiten werden. Gemeinsam begeben wir uns auf die Spuren einflussreicher ökonomischer Strömungen, finden heraus, wie sich die Sicht auf wirtschaftliche Zusammenhänge im Laufe der Zeit verändert hat und warum der Neoliberalismus heute die dominante ökonomische Denkrichtung ist. Es soll ein Bewusstsein für die mannigfachen Wechselwirkungen zwischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft geschaffen werden.

Wie der Neoliberalismus unser Leben verändert – das Buch
Mehr über Neoliberalismus? Dann bietet Buchautor Daniel Weidlitsch mit „Welt aus den Fugen – Solidargemeinschaft gefährdet? Wie der Neoliberalismus unser Leben verändert“ auf 127 Seiten alles vom Anfang bis hin zu den Einflüssen des Neoliberalismus im 21. Jahrhundert.  „Welt aus den Fugen – Solidargemeinschaft gefährdet? Wie der Neoliberalismus unser Leben verändert“ (ÖGB-Verlag) ist bereits im Handel um 19,90 Euro erhältlich.

Aussendung AK Kärnten, Foto: kk/AK

Share this article

MEDIA NEWS

Media News Videos
Der gebürtige Villacher und in Wien lebende Gert
Die Raiffeisenbank Wernberg lud zur feierlichen
20. Jubiläums Bike Week am Faaker See.
Impressionen aus dem Bleistätter Moor am ...
  1. Kärntner Slowtail: Bleistätter Moor
  Das open air Musical "Black-Rider" und "Faust
  Das Open Air Musical Black-Rider machte als ...
  Ein Zusammenschntt der Highlights des 74. ...
  Das Holiday Inn pausierte heuer am Villacher
  Auch heuer wurde wieder die beste Villacher ...
  Der 74. Villacher Kirchtag öffnete seine ...
  Draukuchl die besten Wirte und Spitzenköche ...
  Die Feuerwehr Olypiade zu Gast in Villach. ...
Die Genusskrone hatte leider Wetterpech. Die ...
Seestuben heisst das beliebte Wohlfühlpradies in
Erste Mai Feiern in Villach. Ein Rundblick...
  Das Dormuseum am Kanziniberg wurde feierlich
  Dei jungen Wernberger gratulierten "live" zu
  Die Burarena Finkenstein eröffnete ihr ...
  Die Eröffnung des Faaker Bauernmarktes 2017.
    Schaufenster der Jungen Wirtschaft im ...
Der neue Familienerlebniswanderweg „Woroun auf ...
Am 1. Mai wurde das "Dorfmuseum Finkenstein" am
  Der höchste Feiertag der österreichischen ...
Am Ostermontag fand beim Marterl in Egg, das ...
Die Feuerwehr-Welt zu Gast in Villach: Der ...
Am 22.03 besuchte Innenminister Wolfgang Sobotka
Über 50 Jungunternehmer präsentierten sich mit ...
Der Villacher Faschingsumzug präsentierte sich ...
Michael Koloini produziert seine Torten ...
Der neue Flagshipstore öffnete seine Pforten...
  Gestern lud das Holiday Inn, mit seinem ...
Auch heuer zauberte Thomas Rettl und sein Team ...
Auch heuer war der "Draustädter" Kirchtag das ...
Nach dem Hochamt in der Stadtpfarrkirche erfolgte
Impressionen vom Pucher Kirchtag 2016!
Porsche Villach stellte als Kärnten Premiere den
finest Soul im SOHO...von Motown Motion...
Der Villacher Eishockeygott Michael Grabner ...
Ein unglaubliches Hagelwetter suchte die ...
Schon 10 Jahre her, aber unvergesslich !
Der Villacher Prinzenball 2015.
Top