Zehn Jahre Alpen-Adria-Mediathek Villach

 

 vorne v.l.: Bürgermeister Günther Albel, AK-Präsident Günther Goach; hinten v.l.: Direktor-Stv. Dr. Gerwin Müller, AK-Vizepräsidentin Ursula Heitzer, AK-Direktor Dr. Winfried Haider, AK-Bezirksstellenleiterin NRAbg. Irene Hochstetter-Lackner; © Oskar Höher, AK

Mit über 1.000 Quadratmetern ist die Alpen-Adria-Mediathek Kärntens größte und modernste Freihandbibliothek. Zum 10-Jahres-Jubiläum präsentierte die AK Kärnten gemeinsam mit der Stadt Villach die Serviceleistungen der Mediathek bei ei-nem Tagesevent mit bekannten Autoren und Künstlern. „Neben den über 41.000 an-gebotenen Medien setzten wir Schwerpunkte auf neue Medien, Mehrsprachigkeit und die Förderung von Kunst und Kultur“, erklärte AK-Präsident Günther Goach.
Ein runder Geburtstag sollte auch gefeiert werden. Besonders, wenn es um eine Bildungs-einrichtung geht, die eine geballte Ladung an Wissen bereitstellt: „Mit der Alpen-Adria-Medi-athek erfüllen wir nicht nur unseren Bildungsauftrag laut Arbeiterkammergesetz, sondern fördern auch die Bereiche Kunst und Kultur, die wiederrum der Region zu Gute kommen“, sagte der AK-Präsident und betonte: „Die jährliche Finanzierung der Alpen-Adria-Mediathek steht in Kooperation mit der Stadt Villach auf soliden Beinen.“
Villachs Bürgermeister verwies auf die Bedeutung der größten Freihand-Bibliothek Kärntens für Villach: „Bildung und Kultur sind in dieser Stadt zentrale Elemente. Die Mediathek ist eine unverzichtbare Bereicherung, nicht zuletzt durch ihr mehrsprachiges Angebot.“ Albel strich in diesem Zusammenhang auch den hohen Anteil an E-Books hervor: „45.000 elekt-ronische Medien sind ein starkes Signal für Modernität. Das passt perfekt zur Hightech-Stadt Villach.“
Schwerpunkt Mehrsprachigkeit
„Der Fokus der AK-Mediathek liegt auf dem Bereich „digitale Bibliothek“, aber auch auf neue Medien und auf fremdsprachiger Literatur aus dem Alpen-Adria-Raum, aufgrund der geografischen Lage“, beschrieb Goach die Ausrichtung der Alpen-Adria-Mediathek.
„Der Medienbestand wird regelmäßig erneuert und bietet auch Sondersammlungen für vor-wissenschaftliche Arbeiten“, sagte Gerwin Müller, stellvertretender Direktor der AK und Lei-ter der Bildungsabteilung. Die im September 2008 eröffnete Freihand-Bibliothek bietet ne-ben den 41.000 Büchern, Zeitungen und Zeitschriften, Filmen und Musiknoten auch eine Riesenauswahl an digitalen Medien: „45.000 E-Books, E-Journals und Audio-Books stehen als Download zur Verfügung. Wer keinen eigenen E-Book-Reader hat, kann sich einen in unserer Mediathek ausleihen“, betonte Müller.

„Rund 90 Veranstaltungen fanden 2017 in der AK-Mediathek statt. Buchpräsentationen, Reise- und Gesundheitsvorträge und Vorlesungen aus der Welt der Wissenschaft können in der Mediathek besucht werden“, so Goach zum Veranstaltungsangebot der AK-Mediathek.

 

 

Aussendung AK Kärnten, Fotos: Oscar Höher

 
Letzte Änderung am Dienstag, 18 September 2018 16:01
Share this article

MEDIA NEWS

Media News Videos
Der gebürtige Villacher und in Wien lebende Gert
Die Raiffeisenbank Wernberg lud zur feierlichen
20. Jubiläums Bike Week am Faaker See.
Impressionen aus dem Bleistätter Moor am ...
  1. Kärntner Slowtail: Bleistätter Moor
  Das open air Musical "Black-Rider" und "Faust
  Das Open Air Musical Black-Rider machte als ...
  Ein Zusammenschntt der Highlights des 74. ...
  Das Holiday Inn pausierte heuer am Villacher
  Auch heuer wurde wieder die beste Villacher ...
  Der 74. Villacher Kirchtag öffnete seine ...
  Draukuchl die besten Wirte und Spitzenköche ...
  Die Feuerwehr Olypiade zu Gast in Villach. ...
Die Genusskrone hatte leider Wetterpech. Die ...
Seestuben heisst das beliebte Wohlfühlpradies in
Erste Mai Feiern in Villach. Ein Rundblick...
  Das Dormuseum am Kanziniberg wurde feierlich
  Dei jungen Wernberger gratulierten "live" zu
  Die Burarena Finkenstein eröffnete ihr ...
  Die Eröffnung des Faaker Bauernmarktes 2017.
    Schaufenster der Jungen Wirtschaft im ...
Der neue Familienerlebniswanderweg „Woroun auf ...
Am 1. Mai wurde das "Dorfmuseum Finkenstein" am
  Der höchste Feiertag der österreichischen ...
Am Ostermontag fand beim Marterl in Egg, das ...
Die Feuerwehr-Welt zu Gast in Villach: Der ...
Am 22.03 besuchte Innenminister Wolfgang Sobotka
Über 50 Jungunternehmer präsentierten sich mit ...
Der Villacher Faschingsumzug präsentierte sich ...
Michael Koloini produziert seine Torten ...
Der neue Flagshipstore öffnete seine Pforten...
  Gestern lud das Holiday Inn, mit seinem ...
Auch heuer zauberte Thomas Rettl und sein Team ...
Auch heuer war der "Draustädter" Kirchtag das ...
Nach dem Hochamt in der Stadtpfarrkirche erfolgte
Impressionen vom Pucher Kirchtag 2016!
Porsche Villach stellte als Kärnten Premiere den
finest Soul im SOHO...von Motown Motion...
Der Villacher Eishockeygott Michael Grabner ...
Ein unglaubliches Hagelwetter suchte die ...
Schon 10 Jahre her, aber unvergesslich !
Der Villacher Prinzenball 2015.
Top