Kelag-Lehrlingsschule: 30 Nachwuchskräfte starten ins Berufsleben

Vorstand Manfred Freitag mit Lehrling...

Gestern begann für 30 Jugendliche ihre Lehre bei der Kelag und ihrer Tochtergesellschaft KNG-Kärnten Netz GmbH. Neu ausgebildet werden eine Elektrotechnikerin und 19 Elektrotechniker, fünf Bürokauffrauen, ein Bürokaufmann, ein Maschinenbautechniker, ein Metallbau- und Blechtechniker, ein Koch und ein Betriebslogistikkaufmann.
Lehrbetrieb Kelag
„Wir freuen uns, dass 30 Jugendliche ihre Fachkräfte-Ausbildung bei uns beginnen, weil wir aus diesem Kreis viele Nachwuchskräfte rekrutieren“, sagt Manfred Freitag, Vorstand der Kelag. „Viele von ihnen entwickeln sich nach der Lehre weiter, besuchen zum Beispiel die HTL oder studieren“, erläutert Freitag. Sehr hoch ist der Anteil der selbst ausgebildeten Fachkräfte in der KNG-Kärnten Netz GmbH. „Mehr als 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Unternehmens sind Absolventen unserer Lehrlingsschule, das ist mehr als die Hälfte unserer Belegschaft“, erläutert Reinhard Draxler, Geschäftsführer der KNG-Kärnten Netz GmbH. „Von den Monteuren im 20-kV- und 110-kV-Bereich haben sogar alle, also 100 Prozent, die Ausbildung bei uns gemacht.“
Nachwuchskräfte
„Unsere Lehrabsolventen sind nicht nur für uns sehr wertvoll“, erklärt Manfred Freitag. „Mit ihrer hohen Qualifikation haben sie auf dem Arbeitsmarkt sehr gute Chancen. Die Ausbildung junger Menschen verstehen wir als Teil unserer gesellschaftlichen Verantwortung. Die Ausbildung bei der Kelag ist eine solide Basis für den weiteren Lebensweg junger Menschen. Und es erfüllt uns mit Stolz, dass unsere Lehrlinge bei Lehrlingswettbewerben immer wieder Spitzenplätze erringen.“
Im Durchschnitt befinden sich im Personalstand der Kelag und der KNG-Kärnten Netz GmbH 105 Lehrlinge pro Jahr. „Die Bewerber für eine Lehre bei uns müssen sich einem mehrstufigen Auswahlverfahren unterziehen“, erläutert Gerald Sablatnig, Leiter der Kelag-Lehrlingsschule. „Die Lehre dauert für die Elektrotechnikerinnen und Elektrotechniker dreieinhalb Jahre und für die Bürokaufleute drei Jahre. Die Jugendlichen werden in den Betriebsstellen der Kelag und der KNG-Kärnten Netz GmbH praktisch ausgebildet, die Lehrwerkstätte und die Berufsschul-ausbildung absolvieren die elektrotechnischen Lehrlinge in der Kelag-Lehrlingsschule in St. Veit an der Glan. Alle Lehrlinge haben die Möglichkeit, die „Lehre mit Matura“ zu absolvieren. Die Lehre mit Matura dauert für alle Berufsbilder vier Jahre.
Die seit 1957 bestehende Kelag-Lehrlingsschule in St. Veit an der Glan koordiniert die Lehrlingsausbildung im gesamten Unternehmen. In den vergangenen Jahrzehnten haben die Kelag und die KNG-Kärnten Netz GmbH mehr als 1.700 Jugendliche zu Fachkräften ausgebildet.

(Aussendung KELAG , Fotos: KELAG)

 

Letzte Änderung am Montag, 03 September 2018 12:11
Share this article

MEDIA NEWS

Media News Videos
Der gebürtige Villacher und in Wien lebende Gert
Die Raiffeisenbank Wernberg lud zur feierlichen
20. Jubiläums Bike Week am Faaker See.
Impressionen aus dem Bleistätter Moor am ...
  1. Kärntner Slowtail: Bleistätter Moor
  Das open air Musical "Black-Rider" und "Faust
  Das Open Air Musical Black-Rider machte als ...
  Ein Zusammenschntt der Highlights des 74. ...
  Das Holiday Inn pausierte heuer am Villacher
  Auch heuer wurde wieder die beste Villacher ...
  Der 74. Villacher Kirchtag öffnete seine ...
  Draukuchl die besten Wirte und Spitzenköche ...
  Die Feuerwehr Olypiade zu Gast in Villach. ...
Die Genusskrone hatte leider Wetterpech. Die ...
Seestuben heisst das beliebte Wohlfühlpradies in
Erste Mai Feiern in Villach. Ein Rundblick...
  Das Dormuseum am Kanziniberg wurde feierlich
  Dei jungen Wernberger gratulierten "live" zu
  Die Burarena Finkenstein eröffnete ihr ...
  Die Eröffnung des Faaker Bauernmarktes 2017.
    Schaufenster der Jungen Wirtschaft im ...
Der neue Familienerlebniswanderweg „Woroun auf ...
Am 1. Mai wurde das "Dorfmuseum Finkenstein" am
  Der höchste Feiertag der österreichischen ...
Am Ostermontag fand beim Marterl in Egg, das ...
Die Feuerwehr-Welt zu Gast in Villach: Der ...
Am 22.03 besuchte Innenminister Wolfgang Sobotka
Über 50 Jungunternehmer präsentierten sich mit ...
Der Villacher Faschingsumzug präsentierte sich ...
Michael Koloini produziert seine Torten ...
Der neue Flagshipstore öffnete seine Pforten...
  Gestern lud das Holiday Inn, mit seinem ...
Auch heuer zauberte Thomas Rettl und sein Team ...
Auch heuer war der "Draustädter" Kirchtag das ...
Nach dem Hochamt in der Stadtpfarrkirche erfolgte
Impressionen vom Pucher Kirchtag 2016!
Porsche Villach stellte als Kärnten Premiere den
finest Soul im SOHO...von Motown Motion...
Der Villacher Eishockeygott Michael Grabner ...
Ein unglaubliches Hagelwetter suchte die ...
Schon 10 Jahre her, aber unvergesslich !
Der Villacher Prinzenball 2015.
Top