Interview mit dem Finkensteiner Bürgermeister Christian Poglitsch



Auf was dürfen sich die Bike Week Besucher ab nächster Woche freuen ?

Poglitsch: Harley Davidson hat keine Kosten und Mühen gescheut um auch heuer wieder ein perfektes Spekatal zu inszenieren. In das Rahmenprogramm und vor allem in die Musik Acts ist viel Geld geflossen. Den Auftakt am Dienstag macht die „Kiss Forever Band, The Legendary" und in dieser Tonart geht es die ganze Woche weiter. Wer den Aufbau des Harley Village verfolgt, der sieht, dass in Qualität investiert wurde…man versucht also bewusst nicht weiter in noch mehr Publikum zu investieren… Was mich als Bürgermeister besonders freut, ich habe von der ZAMG eine perfekte Wettervorhersage für nächste Woche erhalten. Es wird eine super Bike Week werden, glaubt mir das! Wir haben auch in der Bescheidstrutkur alles fertig.


Das Strassennetz wurde grunderneuert und erneut investiert. Was tut sich noch in der Gemeinde ?

Wir haben 2 Projekte am Laufen, wir sind auf Einkaufstour und haben in Finkenstein ein 1 Hektar grosses Grundstück gekauft, zu dem es schon Anträge im Gemeinderat gibt (Friedhofserweiterung und betreubares Wohnen). Ein zweites Grundstück haben wir bereits im Visier. Dabei handelt es sich um 3.000 Quadratmeter in Faak auf dem derzeit (während der Bike Week) die Firma Jeep ausstellt. Dazu gibt es positive Reaktionen der Gemeinderatsfraktionen, sodass einem Kauf zu 99 Prozent nichts mehr im Wege steht. Wir werden unter meiner Führung keine strategisch wichtigen Grundstücke in der Marktgemeinde mehr herschenken.

Sommersaison in Finkenstein ?

Die offiziellen Zahlen gibt es ja noch nicht, aber äusserst positive Tendenzen sind bereits erkennbar. Der Tourismusverband arbeitet sehr gut und ich höre allerorts, dass die Buchungslage perfekt ist und wir wahrscheinlich sogar das Rekordjahr 2017 übertreffen werden.

Veranstaltung „Mose Auszug aus Ägypten“ ?

Poglitsch: Diese war mit 1.200 Menschen äusserst gut besucht. Wir haben ja als Gemeinde das Recht die Burgruine für zwei Veranstaltungen pro Jahr zu nutzen. Diese Veranstaltung hat nichts gekostet ausser einer Runde aus meiner eigenen Brieftasche und wurde von Gästen und Besuchern aus ganz Kärnten angenommen. Es sollte damit auch dem sozialen Gedanken Rechnung getragen werden, und jeder Familie in Kärnten die Möglichkeit eingeräumt werden, einen herrlichen Abend auf der Burgarena zu verbringen.

Danke für das Gespräch.

(Foto: ÖVP)

Letzte Änderung am Donnerstag, 30 August 2018 14:59
Share this article

MEDIA NEWS

Media News Videos
Der gebürtige Villacher und in Wien lebende Gert
Die Raiffeisenbank Wernberg lud zur feierlichen
20. Jubiläums Bike Week am Faaker See.
Impressionen aus dem Bleistätter Moor am ...
  1. Kärntner Slowtail: Bleistätter Moor
  Das open air Musical "Black-Rider" und "Faust
  Das Open Air Musical Black-Rider machte als ...
  Ein Zusammenschntt der Highlights des 74. ...
  Das Holiday Inn pausierte heuer am Villacher
  Auch heuer wurde wieder die beste Villacher ...
  Der 74. Villacher Kirchtag öffnete seine ...
  Draukuchl die besten Wirte und Spitzenköche ...
  Die Feuerwehr Olypiade zu Gast in Villach. ...
Die Genusskrone hatte leider Wetterpech. Die ...
Seestuben heisst das beliebte Wohlfühlpradies in
Erste Mai Feiern in Villach. Ein Rundblick...
  Das Dormuseum am Kanziniberg wurde feierlich
  Dei jungen Wernberger gratulierten "live" zu
  Die Burarena Finkenstein eröffnete ihr ...
  Die Eröffnung des Faaker Bauernmarktes 2017.
    Schaufenster der Jungen Wirtschaft im ...
Der neue Familienerlebniswanderweg „Woroun auf ...
Am 1. Mai wurde das "Dorfmuseum Finkenstein" am
  Der höchste Feiertag der österreichischen ...
Am Ostermontag fand beim Marterl in Egg, das ...
Die Feuerwehr-Welt zu Gast in Villach: Der ...
Am 22.03 besuchte Innenminister Wolfgang Sobotka
Über 50 Jungunternehmer präsentierten sich mit ...
Der Villacher Faschingsumzug präsentierte sich ...
Michael Koloini produziert seine Torten ...
Der neue Flagshipstore öffnete seine Pforten...
  Gestern lud das Holiday Inn, mit seinem ...
Auch heuer zauberte Thomas Rettl und sein Team ...
Auch heuer war der "Draustädter" Kirchtag das ...
Nach dem Hochamt in der Stadtpfarrkirche erfolgte
Impressionen vom Pucher Kirchtag 2016!
Porsche Villach stellte als Kärnten Premiere den
finest Soul im SOHO...von Motown Motion...
Der Villacher Eishockeygott Michael Grabner ...
Ein unglaubliches Hagelwetter suchte die ...
Schon 10 Jahre her, aber unvergesslich !
Der Villacher Prinzenball 2015.
Top