Kärnten soll von EUREGIO-Projekt noch stärker profitieren

 

LH Kaiser: Kärnten führt in den nächsten drei Jahren EUREGIO-Vorsitz - Kooperation unter Wirtschaftskammern Kärnten-Friaul-Veneto soll Projektabwicklung erleichtern. Behördlicher Lenkungsausschuss für Infineon-Standorterweiterung eingesetzt

 

Kärnten wird für die nächsten drei Jahren den Vorsitz der EUREGIO "Senza Confini" führen und gemeinsam mit den Regionen Friaul Julisch Venetien und Veneto bestehende EVTZ-Projekte erfolgreich weiterführen und neue Akzente setzen. Dies teilte Landeshauptmann Peter Kaiser heute, Dienstag, im Anschluss an die Regierungssitzung mit. Kaiser informierte das Regierungskollegium über laufende und geplante Projekte innerhalb der EUREGIO.

So sei man in der letzten Sitzung in Triest übereingekommen, in der November-Sitzung ein Assoziierungsabkommen zwischen den drei Wirtschaftskammern der Regionen zu vereinbaren. Damit sollen wichtige Schritte bei der Umsetzung von Projekten erleichtert werden, erläuterte Kaiser.

Mit dem Projekt SCET-NET werde die gegenseitige Anerkennung von Ausbildungszertifikaten und Zeugnissen ermöglicht. "Gerade für den Austausch der Jugend ist dieses Bildungsprojekt wichtig. Damit erleichtern wir den grenzüberschreitenden Austausch von jungen Menschen", so Kaiser.

Mit dem Tourismusprojekt EMOTIONWays werde innerhalb der drei Regionen die Rad- sowie Zuginfrastruktur verbessert. Am Beispiel des Zugprojekts MICOTRA werden touristische Ausflugsziele in den Regionen miteinander verbunden.

Mit den Verkehrsprojekt SMARTLOGI und Fit4Co, einem Projekt zur Stärkung der Zusammenarbeit zwischen den öffentlichen Behörden, werden weitere bedeutende regionsübergreifende Projekte umgesetzt. Dem internationalen Tierhandel wirkt man innerhalb des Projekts BIO-CRIME weiter entgegen, so Kaiser.

Der Landeshauptmann betonte, dass es viele gemeinsame Aufgabenstellungen gebe. Zudem werde mit der Gespanschaft Istrien der Abschluss eines Assoziationsabkommens geprüft.

Zur Infineon-Standorterweiterung teilte Kaiser die Einrichtung eines Lenkungsausschusses des Landes mit, der die notwendigen Behördenverfahren koordinieren eine effiziente Abwicklung ermöglichen soll. Per Regierungsbeschluss wurden Vertreter der Regierungsbüros sowie die Leiterinnen und Leiter der involvierten Fachabteilungen in den Lenkungsausschuss berufen.

Ebenso sei die Schaffung von wettbewerbsfähigen Rahmenbedingungen, etwa bei der Kinderbetreuung, dem öffentlichen Nahverkehr oder bei den Wohnungskapazitäten, prioritär, so der Landeshauptmann.

(Aussendung LPD/Foto: LPD)

Share this article

MEDIA NEWS

Media News Videos
Der gebürtige Villacher und in Wien lebende Gert
Die Raiffeisenbank Wernberg lud zur feierlichen
20. Jubiläums Bike Week am Faaker See.
Impressionen aus dem Bleistätter Moor am ...
  1. Kärntner Slowtail: Bleistätter Moor
  Das open air Musical "Black-Rider" und "Faust
  Das Open Air Musical Black-Rider machte als ...
  Ein Zusammenschntt der Highlights des 74. ...
  Das Holiday Inn pausierte heuer am Villacher
  Auch heuer wurde wieder die beste Villacher ...
  Der 74. Villacher Kirchtag öffnete seine ...
  Draukuchl die besten Wirte und Spitzenköche ...
  Die Feuerwehr Olypiade zu Gast in Villach. ...
Die Genusskrone hatte leider Wetterpech. Die ...
Seestuben heisst das beliebte Wohlfühlpradies in
Erste Mai Feiern in Villach. Ein Rundblick...
  Das Dormuseum am Kanziniberg wurde feierlich
  Dei jungen Wernberger gratulierten "live" zu
  Die Burarena Finkenstein eröffnete ihr ...
  Die Eröffnung des Faaker Bauernmarktes 2017.
    Schaufenster der Jungen Wirtschaft im ...
Der neue Familienerlebniswanderweg „Woroun auf ...
Am 1. Mai wurde das "Dorfmuseum Finkenstein" am
  Der höchste Feiertag der österreichischen ...
Am Ostermontag fand beim Marterl in Egg, das ...
Die Feuerwehr-Welt zu Gast in Villach: Der ...
Am 22.03 besuchte Innenminister Wolfgang Sobotka
Über 50 Jungunternehmer präsentierten sich mit ...
Der Villacher Faschingsumzug präsentierte sich ...
Michael Koloini produziert seine Torten ...
Der neue Flagshipstore öffnete seine Pforten...
  Gestern lud das Holiday Inn, mit seinem ...
Auch heuer zauberte Thomas Rettl und sein Team ...
Auch heuer war der "Draustädter" Kirchtag das ...
Porsche Villach stellte als Kärnten Premiere den
finest Soul im SOHO...von Motown Motion...
Der Villacher Eishockeygott Michael Grabner ...
Ein unglaubliches Hagelwetter suchte die ...
Schon 10 Jahre her, aber unvergesslich !
Der Villacher Prinzenball 2015.
Halloween in Villach 2015
Top