Sport

Das war King of Kanzi 2018

 

Bunt, frech, laut ….. Sie rockten den Fels

Das 4. Mal in Folge gab es in Finkenstein, am Kanzianiberg die Veranstaltung „King of Kanzi“. Ehemalig aus dem Alpinsport kommend, entwickelte sich eine neue Form des Sportkletterns. An Felsen, wie hier am Kanzianiberg die anfangs als Trainingsstätten verwendet wurden, entwickelten sich eigene Communities für Klettergärten. Markenzeichen für diese Sportkletterer waren bunte Sporthosen, so Christian Preschern (IG Sportklettern). Daher auch die bunten Leggings und Frottee-Stirnbänder beim 80’s Marathon. King of Kanzi ist ein Kletterfestival, das an die 80iger Jahre erinnern soll, als es Probleme mit dem Wasserschutzgebiet gab und eine Gruppe Kletterer sich zusammentat um gemeinsam für ihre Kletter-Interessen am Kanzianiberg zu kämpfen.

Christian Preschern (IG Sportklettern)

Heutzutage ist es eine Kletterveranstaltung für die ganze Familie, für Freunde, für Kletteranfänger, für Profis, für jeden, der einfach Spass am Fels erleben möchte. Besonderes Highlight ist der 80’s Marathon. Bei der IG-Sportkletterparty am Sonntag werden die Könige und Königinnen gekrönt. Preise gibt es für das Bestreiten der meisten Routen, der schwierigsten Routen und des besten Outfits.

Die Veranstaltung „King of Kanzi“ dauerte insgesamt 4 Tage lang. Es gab Vorträge, Slackline, Acro-Yoga, Family-Klettern, Workshops, Beginnerkurse, Acro-Yoga, Party und mehr. Auch Stargäste wie Top-Kletterer Steve House, Barbara Zangerl, Vottorio Messioni oder Zoe Hart konnte man vor Ort kennenlernen. Insgesamt waren es lt. Tourismusverein Faakersee mindestens 200 Teilnehmer, die 2018 bei dieser Veranstaltung nahe dem FaakerSee mit dabei waren. Und dazu zählten bei weitem nicht nur Kärntner. Überhaupt unsere Freunde aus Italien zog es an den schönen Kanzianiberg.

(Aussendung x-do.at)

 

 

Share this article

About author

MEDIA NEWS

Media News Videos
Der gebürtige Villacher und in Wien lebende Gert
Die Raiffeisenbank Wernberg lud zur feierlichen
20. Jubiläums Bike Week am Faaker See.
Impressionen aus dem Bleistätter Moor am ...
  1. Kärntner Slowtail: Bleistätter Moor
  Das open air Musical "Black-Rider" und "Faust
  Das Open Air Musical Black-Rider machte als ...
  Ein Zusammenschntt der Highlights des 74. ...
  Das Holiday Inn pausierte heuer am Villacher
  Auch heuer wurde wieder die beste Villacher ...
  Der 74. Villacher Kirchtag öffnete seine ...
  Draukuchl die besten Wirte und Spitzenköche ...
  Die Feuerwehr Olypiade zu Gast in Villach. ...
Die Genusskrone hatte leider Wetterpech. Die ...
Seestuben heisst das beliebte Wohlfühlpradies in
Erste Mai Feiern in Villach. Ein Rundblick...
  Das Dormuseum am Kanziniberg wurde feierlich
  Dei jungen Wernberger gratulierten "live" zu
  Die Burarena Finkenstein eröffnete ihr ...
  Die Eröffnung des Faaker Bauernmarktes 2017.
    Schaufenster der Jungen Wirtschaft im ...
Der neue Familienerlebniswanderweg „Woroun auf ...
Am 1. Mai wurde das "Dorfmuseum Finkenstein" am
  Der höchste Feiertag der österreichischen ...
Am Ostermontag fand beim Marterl in Egg, das ...
Die Feuerwehr-Welt zu Gast in Villach: Der ...
Am 22.03 besuchte Innenminister Wolfgang Sobotka
Über 50 Jungunternehmer präsentierten sich mit ...
Der Villacher Faschingsumzug präsentierte sich ...
Michael Koloini produziert seine Torten ...
Der neue Flagshipstore öffnete seine Pforten...
  Gestern lud das Holiday Inn, mit seinem ...
Auch heuer zauberte Thomas Rettl und sein Team ...
Auch heuer war der "Draustädter" Kirchtag das ...
Porsche Villach stellte als Kärnten Premiere den
finest Soul im SOHO...von Motown Motion...
Der Villacher Eishockeygott Michael Grabner ...
Ein unglaubliches Hagelwetter suchte die ...
Schon 10 Jahre her, aber unvergesslich !
Der Villacher Prinzenball 2015.
Halloween in Villach 2015
Top