Radweg-Lückenschluss Spittal-Seeboden

Bgm. Klinar mit LR Gruber bei der Lieserschlucht.

Nach über 10 Jahren der Diskussionen über den Bau des Radwegs durch die Lieserschlucht werden nun endlich die Weichen gestellt für die Realisierung des von Tourismus und den beiden Gemeinden lange gewünschten Projekts. "Der Lückenschluss zwischen Spittal und Seeboden ist sicher eines der zentralen Radwege-Projekte, die ich in dieser Regierungsperiode umsetzen will", betont der neue zuständige Referent für Straßen- und Radwegebau Martin Gruber. 2018 werden die notwendigen Planungen abgeschlossen sein, Mitte 2019 will man mit dem tatsächlichen Bau beginnen.

Derzeit werden noch "technische Hausaufgaben" erledigt, erläutert Gruber die nächsten Maßnahmen: Die Radwegsführung im Bereich der Lieserbrücke ist noch nicht geklärt - eine Studie ist aber bereits in Ausarbeitung. Auf einer Länge von circa einem Kilometer soll außerdem die bestehende Straße durch eine so genannte Kragplatte verbreitert werden. Sie soll über die Stützmauer zur Lieser hinausragen, sodass der Radweg auf der Platte und über der Lieser entlangführt. Die technische Umsetzung dieser Lösung wird derzeit von Verkehrsplanern überprüft.

In einem nächsten Schritt wird dann vom Land Kärnten der Auftrag für die Gesamt-Radwegplanung ausgeschrieben und in einem zweistufigen Auswahlverfahren vergeben. Nach Abschluss der notwendigen Materienverfahren, also naturschutz- und wasserrechtlicher Genehmigungen durch die zuständigen Behörden, kann daraufhin mit dem Bau begonnen werden. "Es ist ein komplexes 3,6 Millionen Euro-Projekt", ersucht LR Gruber die betroffene Bevölkerung noch um Geduld, betont aber "wir tun alles, um den Zeitplan einzuhalten und 2019 mit den Bauarbeiten beginnen zu können."

Die Gesamtfinanzierung des Radwegs ist bereits geklärt, die Vereinbarungen zwischen Land Kärnten und den Gemeinden Seeboden und Spittal liegen am Tisch. Die geschätzten Kosten von rund 3,6 Millionen Euro werden zu zwei Dritteln (2,4 Mio. Euro) vom Straßenbaureferat des Landes Kärnten getragen, ein Drittel müssen die beiden Gemeinden aufbringen. (LPD, foto:Büro LR Gruber)

Letzte Änderung am Montag, 14 Mai 2018 10:14
Share this article

MEDIA NEWS

Media News Videos
Der gebürtige Villacher und in Wien lebende Gert
Die Raiffeisenbank Wernberg lud zur feierlichen
20. Jubiläums Bike Week am Faaker See.
Impressionen aus dem Bleistätter Moor am ...
  1. Kärntner Slowtail: Bleistätter Moor
  Das open air Musical "Black-Rider" und "Faust
  Das Open Air Musical Black-Rider machte als ...
  Ein Zusammenschntt der Highlights des 74. ...
  Das Holiday Inn pausierte heuer am Villacher
  Auch heuer wurde wieder die beste Villacher ...
  Der 74. Villacher Kirchtag öffnete seine ...
  Draukuchl die besten Wirte und Spitzenköche ...
  Die Feuerwehr Olypiade zu Gast in Villach. ...
Die Genusskrone hatte leider Wetterpech. Die ...
Seestuben heisst das beliebte Wohlfühlpradies in
Erste Mai Feiern in Villach. Ein Rundblick...
  Das Dormuseum am Kanziniberg wurde feierlich
  Dei jungen Wernberger gratulierten "live" zu
  Die Burarena Finkenstein eröffnete ihr ...
  Die Eröffnung des Faaker Bauernmarktes 2017.
    Schaufenster der Jungen Wirtschaft im ...
Der neue Familienerlebniswanderweg „Woroun auf ...
Am 1. Mai wurde das "Dorfmuseum Finkenstein" am
  Der höchste Feiertag der österreichischen ...
Am Ostermontag fand beim Marterl in Egg, das ...
Die Feuerwehr-Welt zu Gast in Villach: Der ...
Am 22.03 besuchte Innenminister Wolfgang Sobotka
Über 50 Jungunternehmer präsentierten sich mit ...
Der Villacher Faschingsumzug präsentierte sich ...
Michael Koloini produziert seine Torten ...
Der neue Flagshipstore öffnete seine Pforten...
  Gestern lud das Holiday Inn, mit seinem ...
Auch heuer zauberte Thomas Rettl und sein Team ...
Auch heuer war der "Draustädter" Kirchtag das ...
Nach dem Hochamt in der Stadtpfarrkirche erfolgte
Impressionen vom Pucher Kirchtag 2016!
Porsche Villach stellte als Kärnten Premiere den
finest Soul im SOHO...von Motown Motion...
Der Villacher Eishockeygott Michael Grabner ...
Ein unglaubliches Hagelwetter suchte die ...
Schon 10 Jahre her, aber unvergesslich !
Der Villacher Prinzenball 2015.
Top