Nichtraucherschutz: 1. Mai 2018 ist gesundheitspolitisch ein Tag der Trauer

 

LHStv.in Prettner weist auf besorgniserregendes OECD-Ranking hin: In keinem anderen Land rauchen so viele 15-Jährige wie in Österreich - Initiative für freiwillige no-smoke-Lokale angekündigt

"Der diesjährige 1. Mai muss aus gesundheitspolitischer Sicht Trauer tragen", sagt Gesundheitsreferentin LHStv.in Beate Prettner heute, Sonntag und verweist auf das von der Bundesregierung gekippte Rauchverbot in Lokalen. Bekanntlich hätte dieses Gesetz mit 1. Mai in Kraft treten sollen.

"Zuletzt hat der EU-Kommissar für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Vytenis Andriukaitis, er ist selbst Arzt, an die Regierung appelliert, ihre Abkehr vom Rauchverbot in der Gastronomie noch einmal zu überdenken. Wörtlich hat er vor zusätzlichen Todesfällen gewarnt. Doch seine Warnung ist ebenso verhallt wie der breite Aufstand der Bevölkerung", bedauert Prettner. "Die Bundesregierung hat die Gesundheit unserer Jugend geopfert."

Die Gesundheitsreferentin hofft nun, dass Gastronomen ihre Betriebe freiwillig zu Nichtraucher-Lokalen erklären. "Es gibt bereits einige Vorbilder und es wäre zu wünschen, wenn ihnen viele andere folgen würden." In diesem Zusammenhang kündigt Prettner an, bis zum Welt-Nichtrauchertag am 31. Mai eine Initiative präsentieren zu wollen, die diese freiwilligen no-smoke-Lokale seitens des Landes unterstützen wird. "Zusammen sind wir stärker. Je mehr Gastronomiebetriebe wir ins Nichtraucher-Boot holen, desto mehr tragen wir zur Gesundheit unserer Bevölkerung, vor allem der Jugend, bei", ist Prettner überzeugt.

Laut aktuellem OECD-Ranking ist es um die Gesundheit der österreichischen Jugend - im internationalen Ländervergleich - schlecht bestellt: Platz 27 von 30. "Die Zahlen sind besorgniserregend: In Österreich rauchen bereits 27 Prozent der 15-Jährigen, das ist OECD-Rekord", warnt Prettner. Zumindest werde mit dem bundesweiten Jugendschutzgesetz, auf das sich die Landesjugendreferenten geeinigt haben, das Raucherschutzalter ab 1. Jänner 2019 von 16 auf 18 Jahre angehoben. "Begleitend dazu müssen die Präventions- und Sensibilisierungsmaßnahmen verstärkt werden", erklärt Prettner. Sie erinnert die Bundesregierung daran, zu ihrer Zusage zu stehen - und diese Maßnahmen finanziell mitzutragen. (Foto:Land Kärnten, Text: LPD)

Letzte Änderung am Montag, 30 April 2018 06:51
Share this article

MEDIA NEWS

Media News Videos
Der gebürtige Villacher und in Wien lebende Gert
Die Raiffeisenbank Wernberg lud zur feierlichen
20. Jubiläums Bike Week am Faaker See.
Impressionen aus dem Bleistätter Moor am ...
  1. Kärntner Slowtail: Bleistätter Moor
  Das open air Musical "Black-Rider" und "Faust
  Das Open Air Musical Black-Rider machte als ...
  Ein Zusammenschntt der Highlights des 74. ...
  Das Holiday Inn pausierte heuer am Villacher
  Auch heuer wurde wieder die beste Villacher ...
  Der 74. Villacher Kirchtag öffnete seine ...
  Draukuchl die besten Wirte und Spitzenköche ...
  Die Feuerwehr Olypiade zu Gast in Villach. ...
Die Genusskrone hatte leider Wetterpech. Die ...
Seestuben heisst das beliebte Wohlfühlpradies in
Erste Mai Feiern in Villach. Ein Rundblick...
  Das Dormuseum am Kanziniberg wurde feierlich
  Dei jungen Wernberger gratulierten "live" zu
  Die Burarena Finkenstein eröffnete ihr ...
  Die Eröffnung des Faaker Bauernmarktes 2017.
    Schaufenster der Jungen Wirtschaft im ...
Der neue Familienerlebniswanderweg „Woroun auf ...
Am 1. Mai wurde das "Dorfmuseum Finkenstein" am
  Der höchste Feiertag der österreichischen ...
Am Ostermontag fand beim Marterl in Egg, das ...
Die Feuerwehr-Welt zu Gast in Villach: Der ...
Am 22.03 besuchte Innenminister Wolfgang Sobotka
Über 50 Jungunternehmer präsentierten sich mit ...
Der Villacher Faschingsumzug präsentierte sich ...
Michael Koloini produziert seine Torten ...
Der neue Flagshipstore öffnete seine Pforten...
  Gestern lud das Holiday Inn, mit seinem ...
Auch heuer zauberte Thomas Rettl und sein Team ...
Auch heuer war der "Draustädter" Kirchtag das ...
Porsche Villach stellte als Kärnten Premiere den
finest Soul im SOHO...von Motown Motion...
Der Villacher Eishockeygott Michael Grabner ...
Ein unglaubliches Hagelwetter suchte die ...
Schon 10 Jahre her, aber unvergesslich !
Der Villacher Prinzenball 2015.
Halloween in Villach 2015
Top