FPÖ-Kärnten: Skandal-Sozialist Sucher wird SPÖ-Geschäftsführer

 

 

Sucher-Internetaffäre: Künftig primitive Silberstein-Methoden in Kärnten 

 

Auf Grund dessen, dass Andreas Sucher am kommenden Montag neuer SPÖ-Landesgeschäftsführer wird, stellte heute der Kärntner FPÖ-Landesparteisekretär Bundesrat und Bürgermeister Josef Ofner fest: „Mit Andreas Sucher nimmt künftig ein Skandal-Sozialist eine wichtige Position innerhalb der Kärntner SPÖ ein. Sucher war als Villacher SPÖ-Stadtrat in eine schäbige und hinterhältige Internetaffäre verwickelt und lässt nun seine Bestellung zum SPÖ-Landesgeschäftsführer vermuten, dass künftig die primitiven Silberstein-Methoden auch in die Kärntner Landespolitik Einzug nehmen werden.“

 

Sucher habe sich im Jahr 2016 als Villacher SPÖ-Stadtrat mehrerer anonymer Internet-Accounts mit diversen „Nicknamen“ bedient und seien politische Mitbewerber von ÖVP und FPÖ, aber auch Kärntnerinnen und Kärntner – die unter ihrem richtigen Namen gepostet haben – teils sehr heftig von ihm kritisiert worden. Auch der Villacher Altbürgermeister Manzenreiter stellte laut Medienberichten im Zuge des SPÖ-Internetskandals fest, dass die SPÖ Villach „das Heckenschützenimage, wenn Bürger und Politiker aus dem Hinterhalt attackiert werden, nicht brauche“. Sucher habe deshalb, auf massiven internen Druck der Villacher SPÖ hin, seine Funktion als Stadtrat zurücklegen müssen.

 

„Die schäbigen und hinterhältigen Silberstein-Methoden eines Herrn Sucher, welche selbst die Villacher SPÖ nicht geduldet hat, sind für die Kärntner-Landes-SPÖ offenbar ideale Voraussetzungen für die Position des SPÖ-Landesgeschäftsführers“, stellte FPÖ-Landesparteisekretär Ofner abschließend kritisch fest.

(Aussendung die Freiheitlichen in Kärnten)

 

Letzte Änderung am Freitag, 27 April 2018 07:23
Share this article

MEDIA NEWS

Media News Videos
Der gebürtige Villacher und in Wien lebende Gert
Die Raiffeisenbank Wernberg lud zur feierlichen
20. Jubiläums Bike Week am Faaker See.
Impressionen aus dem Bleistätter Moor am ...
  1. Kärntner Slowtail: Bleistätter Moor
  Das open air Musical "Black-Rider" und "Faust
  Das Open Air Musical Black-Rider machte als ...
  Ein Zusammenschntt der Highlights des 74. ...
  Das Holiday Inn pausierte heuer am Villacher
  Auch heuer wurde wieder die beste Villacher ...
  Der 74. Villacher Kirchtag öffnete seine ...
  Draukuchl die besten Wirte und Spitzenköche ...
  Die Feuerwehr Olypiade zu Gast in Villach. ...
Die Genusskrone hatte leider Wetterpech. Die ...
Seestuben heisst das beliebte Wohlfühlpradies in
Erste Mai Feiern in Villach. Ein Rundblick...
  Das Dormuseum am Kanziniberg wurde feierlich
  Dei jungen Wernberger gratulierten "live" zu
  Die Burarena Finkenstein eröffnete ihr ...
  Die Eröffnung des Faaker Bauernmarktes 2017.
    Schaufenster der Jungen Wirtschaft im ...
Der neue Familienerlebniswanderweg „Woroun auf ...
Am 1. Mai wurde das "Dorfmuseum Finkenstein" am
  Der höchste Feiertag der österreichischen ...
Am Ostermontag fand beim Marterl in Egg, das ...
Die Feuerwehr-Welt zu Gast in Villach: Der ...
Am 22.03 besuchte Innenminister Wolfgang Sobotka
Über 50 Jungunternehmer präsentierten sich mit ...
Der Villacher Faschingsumzug präsentierte sich ...
Michael Koloini produziert seine Torten ...
Der neue Flagshipstore öffnete seine Pforten...
  Gestern lud das Holiday Inn, mit seinem ...
Auch heuer zauberte Thomas Rettl und sein Team ...
Auch heuer war der "Draustädter" Kirchtag das ...
Porsche Villach stellte als Kärnten Premiere den
finest Soul im SOHO...von Motown Motion...
Der Villacher Eishockeygott Michael Grabner ...
Ein unglaubliches Hagelwetter suchte die ...
Schon 10 Jahre her, aber unvergesslich !
Der Villacher Prinzenball 2015.
Halloween in Villach 2015
Top