Schlüsselübergabe des Betreuten Wohnens ‚Stadthaus Perau‘

(v.l.n.r.) Wolfgang Müller von Silver Living, Ursula Madritsch vom Samariterbund, Walter Eichinger GF Silver Living, VBM Gerda Sandriesser und Wolfang Stabauer von ÖKO-Wohnbau freuen sich über die erfolgreiche Kooperation

Es ist ein Vorzeigeprojekt, dass Silver Living erstmals in Kärnten, genauer gesagt im ehemaligen Krapfenbacher an der Ossiacher Zeile, umgesetzt hat. Zwölf Investoren  (rund 3,3 Millionen Euro Investitionssumme) haben aus dem ehemaligen Gasthaus ein barrierefreies Betreutes Wohnen gemacht. 18 Wohneinheiten, von denen die Hälfte bereits vermietet sind, stehen älteren Personen zur Verfügung. Ab einer Größe von 34m2 stehen barrierefreie Wohnungen zur Verfügung mit eigener Küche und Bad. Die Betreuung übernimmt der Samariterbund und reicht von Grundleistungen, wie Beratung und Organisation von Transporten bis hin zu Wahlleistungen, wie Wäscheservice oder 24-Stunden Pflege.



Die Zentrale Lage wurde bewußt gewählt, da soziale Kontakte, Sicherheit und Selbstbestimmung zu den wichtigsten Kriterien der älteren Generation gehören. „Die Bewohner, die seit November die Wohneinheiten bezogen haben, fühlen sich sehr wohl. Ein Herr war schon als junger Mann beim ‚Krapfenbacher‘ Gast und freut sich nun hier wieder soziale Kontakte knüpfen zu können“, freut sich Ursula Madritsch vom Samariterbund über den regen Kontakt, die die Bewohner bereits miteinander haben.

Vizebürgermeisterin Gerda Sandriesser hob hervor, wie wichtig das Projekt für die Stadt ist und sieht in naher Zukunft erhöhten Bedarf in Villach. „Das Haus hat eine besondere Geschichte in Villach und es freut mich, dass es in anderer Form wieder ein Ort der Kommunikation ist“, zeigt sich Sandriesser erfreut und hofft auf weitere Projekte. Passende Zentrale Bestandsobjekte, die zu weiteren Seniorenwohnprojekten umgebaut werden können, werden von Silver Living bereits gesucht.

Letzte Änderung am Samstag, 13 Januar 2018 08:32
Share this article

MEDIA NEWS

Media News Videos
Der gebürtige Villacher und in Wien lebende Gert
Die Raiffeisenbank Wernberg lud zur feierlichen
20. Jubiläums Bike Week am Faaker See.
Impressionen aus dem Bleistätter Moor am ...
  1. Kärntner Slowtail: Bleistätter Moor
  Das open air Musical "Black-Rider" und "Faust
  Das Open Air Musical Black-Rider machte als ...
  Ein Zusammenschntt der Highlights des 74. ...
  Das Holiday Inn pausierte heuer am Villacher
  Auch heuer wurde wieder die beste Villacher ...
  Der 74. Villacher Kirchtag öffnete seine ...
  Draukuchl die besten Wirte und Spitzenköche ...
  Die Feuerwehr Olypiade zu Gast in Villach. ...
Die Genusskrone hatte leider Wetterpech. Die ...
Seestuben heisst das beliebte Wohlfühlpradies in
Erste Mai Feiern in Villach. Ein Rundblick...
  Das Dormuseum am Kanziniberg wurde feierlich
  Dei jungen Wernberger gratulierten "live" zu
  Die Burarena Finkenstein eröffnete ihr ...
  Die Eröffnung des Faaker Bauernmarktes 2017.
    Schaufenster der Jungen Wirtschaft im ...
Der neue Familienerlebniswanderweg „Woroun auf ...
Am 1. Mai wurde das "Dorfmuseum Finkenstein" am
  Der höchste Feiertag der österreichischen ...
Am Ostermontag fand beim Marterl in Egg, das ...
Die Feuerwehr-Welt zu Gast in Villach: Der ...
Am 22.03 besuchte Innenminister Wolfgang Sobotka
Über 50 Jungunternehmer präsentierten sich mit ...
Der Villacher Faschingsumzug präsentierte sich ...
Michael Koloini produziert seine Torten ...
Der neue Flagshipstore öffnete seine Pforten...
  Gestern lud das Holiday Inn, mit seinem ...
Auch heuer zauberte Thomas Rettl und sein Team ...
Auch heuer war der "Draustädter" Kirchtag das ...
Porsche Villach stellte als Kärnten Premiere den
finest Soul im SOHO...von Motown Motion...
Der Villacher Eishockeygott Michael Grabner ...
Ein unglaubliches Hagelwetter suchte die ...
Schon 10 Jahre her, aber unvergesslich !
Der Villacher Prinzenball 2015.
Halloween in Villach 2015
Top