Manu probierts aus:  Bodytransformation 40 Plus – was geht da wirklich?

 

Umgeben von jungen, sportlichen Mädchen und Burschen möchte ich es wissen: Was ist mit 40+ noch möglich? Kann ich mir mit über 40 noch einen sportlichen Body antrainieren oder muss ich mich mit überschüssigen Kilos den Rest meines Lebens herumplagen? Wie sieht es mit der Ernährung über 40 aus? Ist eine gesunde, ausgewogene Ernährung in meinen Alltag überhaupt integrierbar? Wieviel Disziplin ist nötig, dass sich etwas ändert und wie lange dauert es wohl?

All diese Fragen stelle ich mir, als ich am 03. Oktober meinen ersten Trainings- und Ernährungsplan in Klagenfurt abhole. Danke Richard Filz von fitnessshop24 für Deine Hilfe, Deine Geduld und überhaupt, dass Du Dich meiner angenommen hast ?
Seit diesem Datum trainiere ich zumindest 4x die Woche Kraft und 2x die Woche Cardio im Fitnesscenter. Ich habe meine Ernährung umgestellt und ich trinke mehr Wasser.

Ich kann feststellen, selbst mit 41 braucht der Körper nicht länger als eine Woche, um sich auf Neues einzustellen. Schon nach den ersten paar Tagen merke ich, wie sich mein Stoffwechsel verbessert. Dazu kommt ein besserer Schlaf. Die ersten paar Tage grüble ich noch darüber, ob die Portionen, die ich täglich zu mir nehmen soll, nicht eher ein kleines Fass aus mir machen werden, aber ich vertraue meinem Trainer und siehe an, die Kilos purzeln. Mein Anfangsgewicht war knapp 63 kg. Nach 6 Wochen stehe ich auf 57 kg und habe am Oberschenkel 1cm und am Bauch 2 cm weniger Umfang.
Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Natürlich ist es anfangs schwer und klingt kompliziert, aber machbar ist alles: Mein Tagesablauf hat sich insofern geändert, dass ich nun schon vor 05:00 Uhr morgens aufstehe, um dann um 06:00 Uhr im Fitnesscenter zu sein, um mein Training noch vor Arbeitsbeginn erledigen zu können. Ich koche abends vor um Mittags und früh Abends warm zu essen. Es ist ein wenig eine Organisationssache, aber innerhalb von 2 Wochen hat sich der Ablauf automatisiert.

Krafttraining macht mir sehr viel Spass, Cardio ist da schon weniger meines, aber es gehört dazu. Ein Ziel zu verfolgen ist Disziplinsache. Es hilft der beste Plan nichts, wenn es schlussendlich daran scheitert, dass man sich selbst nicht an den Plan hält. Die Vorweihnachtszeit ist eine verführerische Zeit für kulinarische Ausnahmen: Kekse, Glühwein, Bratäpfel, Schokofrüchte …. Ausnahmen sind auch erlaubt, aber nicht jedem Tag und nicht in jedem Ausmass.

Definitiv kann ich sagen: Auch mit 40+ ist Bodytransformation möglich. Es ist nie zu spät. Wenn man es will, dann geht es. Wenn man immer nur Ausreden findet, dann ist es einem „noch“ nicht wichtig genug.

Mein „Bodytransformation 40 Plus“ Projekt läuft zunächst mal 7 Monate. Ich bin gespannt, was noch alles passiert, welche Hochs und Tiefs ich erleben werde und was nach Ablauf der Zeit geschieht, ob ich weitermache oder einfach aufhöre? Momentan könnte ich mir einen anderen Tagesablauf gar nicht mehr vorstellen, aber ich halte Euch auf dem Laufenden.

Fitnesscenter: FitInn Villach, 4P Fitnessclub Klagenfurt
Personal Trainer: Richard Filz, Fitnessshop24

Letzte Änderung am Sonntag, 26 November 2017 13:14
Share this article

MEDIA NEWS

Media News Videos
Der gebürtige Villacher und in Wien lebende Gert
Die Raiffeisenbank Wernberg lud zur feierlichen
20. Jubiläums Bike Week am Faaker See.
Impressionen aus dem Bleistätter Moor am ...
  1. Kärntner Slowtail: Bleistätter Moor
  Das open air Musical "Black-Rider" und "Faust
  Das Open Air Musical Black-Rider machte als ...
  Ein Zusammenschntt der Highlights des 74. ...
  Das Holiday Inn pausierte heuer am Villacher
  Auch heuer wurde wieder die beste Villacher ...
  Der 74. Villacher Kirchtag öffnete seine ...
  Draukuchl die besten Wirte und Spitzenköche ...
  Die Feuerwehr Olypiade zu Gast in Villach. ...
Die Genusskrone hatte leider Wetterpech. Die ...
Seestuben heisst das beliebte Wohlfühlpradies in
Erste Mai Feiern in Villach. Ein Rundblick...
  Das Dormuseum am Kanziniberg wurde feierlich
  Dei jungen Wernberger gratulierten "live" zu
  Die Burarena Finkenstein eröffnete ihr ...
  Die Eröffnung des Faaker Bauernmarktes 2017.
    Schaufenster der Jungen Wirtschaft im ...
Der neue Familienerlebniswanderweg „Woroun auf ...
Am 1. Mai wurde das "Dorfmuseum Finkenstein" am
  Der höchste Feiertag der österreichischen ...
Am Ostermontag fand beim Marterl in Egg, das ...
Die Feuerwehr-Welt zu Gast in Villach: Der ...
Am 22.03 besuchte Innenminister Wolfgang Sobotka
Über 50 Jungunternehmer präsentierten sich mit ...
Der Villacher Faschingsumzug präsentierte sich ...
Michael Koloini produziert seine Torten ...
Der neue Flagshipstore öffnete seine Pforten...
  Gestern lud das Holiday Inn, mit seinem ...
Auch heuer zauberte Thomas Rettl und sein Team ...
Auch heuer war der "Draustädter" Kirchtag das ...
Nach dem Hochamt in der Stadtpfarrkirche erfolgte
Impressionen vom Pucher Kirchtag 2016!
Porsche Villach stellte als Kärnten Premiere den
finest Soul im SOHO...von Motown Motion...
Der Villacher Eishockeygott Michael Grabner ...
Ein unglaubliches Hagelwetter suchte die ...
Schon 10 Jahre her, aber unvergesslich !
Der Villacher Prinzenball 2015.
Top