Sport

Kärnten Sport: Damen-Weltcup Höhepunkt der kommenden Saison

 


In der Raiffeisen Landesbank fiel der „Start in den Winter – Ski Alpin 2017/18“ statt.
Für den Landesskiverband Kärnten (LSVK) unter Präsident Dr. Raimund Berger steht ein intensiver wie spannender Winter bevor. „Das Sportland Kärnten steht in der aktuellen Saison mehrfach im Fokus von nationalen und internationalen Skisportveranstaltungen“, so Landessportdirektor Mag. Arno Arthofer.
Weltcup als Höhepunkt
Der Höhepunkt der kommenden Saison ist zweifelsohne der Audi FIS Ski World Cup der Damen in Bad Kleinkirchheim (13. und 14. Jänner 2018). Die weltbesten Ski-Damen werden auf der Weltcupstrecke „Kärnten-Franz Klammer“ in den Disziplinen Abfahrt und Super-G um Bestzeiten kämpfen.
Erfolgsprodukt Raiffeisen Schülercup
Ein wesentlicher Bewerb im Nachwuchsbereich ist der Raiffeisen Schülercup, der am 3. Dezember am Mölltaler Gletscher in seine mittlerweile 49. Saison startet.
Dieser ist und war ein Sprungbrett für zahlreiche Kärntner Alpine. „Die langjährige Partnerschaft mit dem Landesskiverband ist umfassend. Wir freuen uns als Sponsor, dass die Arbeit des Landeskiverbandes und der Vereine Früchte trägt“, so Raiffeisen-Vorstand Mag. Peter Gauper. Der diesjährige Raiffeisen Schülercup umfasst 15 Stationen. Zu den Cupfavoriten in der kommenden Saison zählen Phillip Hoffmann (SV Faaker See) und Carmen Spielberger (ASKÖ St. Veit/Klippitzörl).
Die Sieger des Raiffeisen Schülercups 2016/17 waren Theresa Goritschnig (SC Arnoldstein; U13), Patricia Leeb (SC Gerlitzen; U13), Alisa Floriantschitz (SV Villach; U15), Oscar Laurids Heine (ASKÖ St. Veit/Klippitztörl; U14) und Daniel Gratzer (SV Weißbriach; U15).
Professionelle Infrastruktur maßgeblich
Arthofer hebt die Arbeit im Bereich der Durchführung von Veranstaltungen sowie die Ausbildungsarbeit der Trainer, Betreuer und Funktionäre im Landesskiverband Kärnten hervor. „Dem Sportreferat des Landes Kärnten liegt professionelle Nachwuchsarbeit am Herzen. Gilt es doch, neue Talente an die nationale und internationale Spitze heranzuführen“, erklärt Arthofer.

Letzte Änderung am Freitag, 24 November 2017 17:39
Share this article

About author

MEDIA NEWS

Media News Videos
Der gebürtige Villacher und in Wien lebende Gert
Die Raiffeisenbank Wernberg lud zur feierlichen
20. Jubiläums Bike Week am Faaker See.
Impressionen aus dem Bleistätter Moor am ...
  1. Kärntner Slowtail: Bleistätter Moor
  Das open air Musical "Black-Rider" und "Faust
  Das Open Air Musical Black-Rider machte als ...
  Ein Zusammenschntt der Highlights des 74. ...
  Das Holiday Inn pausierte heuer am Villacher
  Auch heuer wurde wieder die beste Villacher ...
  Der 74. Villacher Kirchtag öffnete seine ...
  Draukuchl die besten Wirte und Spitzenköche ...
  Die Feuerwehr Olypiade zu Gast in Villach. ...
Die Genusskrone hatte leider Wetterpech. Die ...
Seestuben heisst das beliebte Wohlfühlpradies in
Erste Mai Feiern in Villach. Ein Rundblick...
  Das Dormuseum am Kanziniberg wurde feierlich
  Dei jungen Wernberger gratulierten "live" zu
  Die Burarena Finkenstein eröffnete ihr ...
  Die Eröffnung des Faaker Bauernmarktes 2017.
    Schaufenster der Jungen Wirtschaft im ...
Der neue Familienerlebniswanderweg „Woroun auf ...
Am 1. Mai wurde das "Dorfmuseum Finkenstein" am
  Der höchste Feiertag der österreichischen ...
Am Ostermontag fand beim Marterl in Egg, das ...
Die Feuerwehr-Welt zu Gast in Villach: Der ...
Am 22.03 besuchte Innenminister Wolfgang Sobotka
Über 50 Jungunternehmer präsentierten sich mit ...
Der Villacher Faschingsumzug präsentierte sich ...
Michael Koloini produziert seine Torten ...
Der neue Flagshipstore öffnete seine Pforten...
  Gestern lud das Holiday Inn, mit seinem ...
Auch heuer zauberte Thomas Rettl und sein Team ...
Auch heuer war der "Draustädter" Kirchtag das ...
Nach dem Hochamt in der Stadtpfarrkirche erfolgte
Impressionen vom Pucher Kirchtag 2016!
Porsche Villach stellte als Kärnten Premiere den
finest Soul im SOHO...von Motown Motion...
Der Villacher Eishockeygott Michael Grabner ...
Ein unglaubliches Hagelwetter suchte die ...
Schon 10 Jahre her, aber unvergesslich !
Der Villacher Prinzenball 2015.
Top