Villachs Omas sind die Besten - Ein Dankeschön zum Ehrentag

Maria Krainer (links) mit ihren Enkeln Johanna und Nicolas und Anneliese Marinz (rechts) mit Johannes und Sarah sind stolze Omas

Was wäre die Welt ohne Omas. Sie geben ihre Erfahrung an die Enkelkinder weiter, kümmern sich um jedes ‚Wehwechen‘ und lesen die Wünsche der Kleinen von den Augen ab. Sie entlasten die Eltern und bereiten so, den weiteren Lebensweg für die Kinder vor. Stellvertretend für alle Villacher Omas erzählen zwei vi2day-Leserinnen, am heutigen Ehrentag für Omas, warum gerade ihre Oma die Beste ist und wofür sie dankbar sind.

Für Manuela Krainer gibt es keine bessere Mama und Oma für ihre eigenen zwei Kinder, Johanna und Nicolas. „Wir stehen für sie immer an erster Stelle, sie ist sehr großzügig, die perfekte Köchin und fährt mit uns sogar mit in den Urlaub“, freut sich die Villacherin über die Hilfe ihrer Mama, Maria. „Sie gibt Ratschläge, nur wenn man sie fragt“, ergänzt die Krankenschwester. Kind sein dürfen, toben, entdecken und im richtigen Moment eine Umarmung von der Oma zu bekommen, sind nur wenige Gründe warum Maria Krainer für Johanna und Nicolas die beste Oma der Welt ist.

Ganz auf die Oma können sich auch Sarah und Johannes verlassen. Anneliese Marinz ist stolz auf ihre Enkelkinder. „Die Kinder lieben es mit der Oma Zeit zu verbringen, sei es beim Radfahren, beim Wandern oder bei einer abendlichen Runde ‚Mensch ärgere dich nicht‘“, erzählt Tochter Brigitte Karisch, die gemeinsam mit ihrer Mama in einem Haus in Afritz lebt. „Bei der Oma dürfen die zwei natürlich mehr als bei der strengeren Mama, ich bin aber dankbar, dass sie meinen Kids alte Traditionen weitergibt, mich bei der Organisation unter der Woche unterstützt und immer ein offenes Ohr für mich und Sarah und Johannes hat“, ergänzt die Afritzerin.

Villacher Omas sind einfach die Besten, Grund genug ihnen heute an ihrem Ehrentag Danke zu sagen.

Letzte Änderung am Sonntag, 12 November 2017 08:36
Share this article

MEDIA NEWS

Media News Videos
Der gebürtige Villacher und in Wien lebende Gert
Die Raiffeisenbank Wernberg lud zur feierlichen
20. Jubiläums Bike Week am Faaker See.
Impressionen aus dem Bleistätter Moor am ...
  1. Kärntner Slowtail: Bleistätter Moor
  Das open air Musical "Black-Rider" und "Faust
  Das Open Air Musical Black-Rider machte als ...
  Ein Zusammenschntt der Highlights des 74. ...
  Das Holiday Inn pausierte heuer am Villacher
  Auch heuer wurde wieder die beste Villacher ...
  Der 74. Villacher Kirchtag öffnete seine ...
  Draukuchl die besten Wirte und Spitzenköche ...
  Die Feuerwehr Olypiade zu Gast in Villach. ...
Die Genusskrone hatte leider Wetterpech. Die ...
Seestuben heisst das beliebte Wohlfühlpradies in
Erste Mai Feiern in Villach. Ein Rundblick...
  Das Dormuseum am Kanziniberg wurde feierlich
  Dei jungen Wernberger gratulierten "live" zu
  Die Burarena Finkenstein eröffnete ihr ...
  Die Eröffnung des Faaker Bauernmarktes 2017.
    Schaufenster der Jungen Wirtschaft im ...
Der neue Familienerlebniswanderweg „Woroun auf ...
Am 1. Mai wurde das "Dorfmuseum Finkenstein" am
  Der höchste Feiertag der österreichischen ...
Am Ostermontag fand beim Marterl in Egg, das ...
Die Feuerwehr-Welt zu Gast in Villach: Der ...
Am 22.03 besuchte Innenminister Wolfgang Sobotka
Über 50 Jungunternehmer präsentierten sich mit ...
Der Villacher Faschingsumzug präsentierte sich ...
Michael Koloini produziert seine Torten ...
Der neue Flagshipstore öffnete seine Pforten...
  Gestern lud das Holiday Inn, mit seinem ...
Auch heuer zauberte Thomas Rettl und sein Team ...
Auch heuer war der "Draustädter" Kirchtag das ...
Nach dem Hochamt in der Stadtpfarrkirche erfolgte
Impressionen vom Pucher Kirchtag 2016!
Porsche Villach stellte als Kärnten Premiere den
finest Soul im SOHO...von Motown Motion...
Der Villacher Eishockeygott Michael Grabner ...
Ein unglaubliches Hagelwetter suchte die ...
Schon 10 Jahre her, aber unvergesslich !
Der Villacher Prinzenball 2015.
Top